2003-12-08 - 20:19 - Von drauß' vom Dach, da komm ich her

Ich sollte besser keine "guten Ideen" mehr haben. Oder zumindest sollte man mich daran hindern, vermeintlich gute Ideen laut auszusprechen. Dann bliebe mir so manches erspart im Leben - wie z.B. das Ausbaden meiner letzten tollen Idee. Die kam mir, als ich vor etwa zwei Wochen warm in kuschelige Decken gehüllt mit heißem Tee vor mir auf dem Sofa saß und über das anstehende Weihnachtsfest nachdachte.

Ich hatte keine Lust, schon wieder einen heiteren Weihnachtsrundbrief zu verfassen und dachte es sei nett, hübsche persönliche Karten zu verschicken. Die müßten aber natürlich erst noch produziert werden und da wäre es doch noch netter, so ging die Idee weiter, wenn man dafür extra Fotos machen würde. Irgendwas Weihnachtliches. Engel. Engel in der Großstadt.

Da fiel mir natürlich sofort die Verlobte mit ihren Engelsflügeln ein und das praktische Flachdach in St. Georg, auf das man durch das Oberlicht in ihrem Schlafzimmer gelangen kann. Und schon öffnete sich mein Mund und diese ach-so-tolle Idee rutschte raus. Leider lag ich nicht allein auf dem Sofa, sondern lehnte gemütlich an Herrn Schulte, der die Idee sofort begeistert aufgriff. Merke: Gute Ideen nie vor Zeugen äußern. Wenn überhaupt. Am besten aber gar nicht äußern.

Eine Woche später besaß ich selbst ein Paar Flügel, womit meine äußere Erscheinung endlich meinem engelsgleichen Inneren entsprach. Herr Schulte reiste mit Kamera an und Maximilian holte die Leiter aus der Abstellkammer. Bei der Vorbereitung des abendlichen Fototermins kamen mir erste, sehr ernste Zweifel. Was tragen Engel denn eigentlich so? Ein Telefonat mit der Verlobten bestätigte, was ich befürchtet hatte. Engel tragen immer dünne, weiße Hemdchen und kein Maler hat sich je Gedanken darüber gemacht, wie sie damit durch die kalte Weihnachtszeit kommen sollen.

Ich machte mir von da an nur noch Gedanken darüber, wie ich auch nur wenige Minuten in einem weißen Nachthemd bei etwa drei Grad Außentemperatur auf einem sehr zugigen Hochhausdach überstehen sollte. Denn es war schnell klar, daß sich wärmende Wäsche sofort unter dem fraglichen Hemdchen abzeichnen würde. Jegliche Form von Unterwäsche würde sich darunter abzeichnen.

Aber aus der Nummer kamen natürlich weder die Verlobte noch ich wieder raus. Maximilian und Herr Schulte waren viel zu begeistert von der Aussicht, uns mäßig bekleidet, aber dafür mit hübschen Flügeln ausgestattet auf ein Dach zu jagen, wichtigtuerisch (und natürlich in dicke Mäntel gehüllt) mit einer dicken Kamera rumzufuchteln und "Zappelt doch nicht so" zu brüllen. Dabei zappelten wir gar nicht, sondern bemühten uns redlich, aber vergeblich das Zittern und Zähneklappern zu unterdrücken.

Der Freiluftteil der Aktion dauerte etwa eine halbe Stunde und hat leider nicht das gewünschte Ergebnis gezeitigt. Die Hälfte der Bilder ist völlig verzittert und die andere Hälfte wird nicht etwa von zartrosigen Engelswangen, sondern von knallroten Frostnasen dominiert. Als mäßig gelungen kann man allenfalls noch die Bilder bezeichnen, bei denen wir uns frierend aneinander klammern. Diese Fotos wecken beim Betrachter aber nicht unbedingt Gedanken an stille und heilige Nächte (ich weiß wirklich nicht, wie meine Hand auf ihren Hintern kam) und sind somit völlig ungeeignet, ältere Verwandte zu beglücken.

Beendet wurde die Veranstaltung schließlich gewaltsam, als mein verzweifelter Blick auf ein großes Küchenmesser fiel. Merke: Auch mit engelsgleichen Geschöpfen ist nicht zu spaßen!

Nachtrag, völlig zusammenhanglos: Jim Morrison wäre heute 60 geworden. Könnte mir mal bitte jemand "Light my fire" aus dem Ohr zupfen, nachdem NDR Info das heute morgen fahrlässig da eingepflanzt hat.

24 Zwischenrufe

Prev, Next

Schon gelesen?

2004-03-11 - Umzug!

2004-03-09 - Wenn man sie nur ließe ...

2004-03-08 - C.

2004-03-05 - Brot, so oder so

2004-03-04 - Aus die Maus

hosted by DiaryLand.com

Von drauß' vom Dach, da komm ich her 2003-12-08 20:19 Ich sollte besser keine "guten Ideen" mehr haben. Oder zumindest sollte man mich daran hindern, vermeintlich gute Ideen laut auszusprechen. Dann bliebe mir so manches erspart im Leben - wie z.B. das Ausbaden meiner letzten tollen Idee. Die kam mir, als ich vor etwa zwei Wochen warm in kuschelige Decken gehüllt mit heißem Tee vor mir auf dem Sofa saß und über das anstehende Weihnachtsfest nachdachte.

Ich hatte keine Lust, schon wieder einen heiteren Weihnachtsrundbrief zu verfassen und dachte es sei nett, hübsche persönliche Karten zu verschicken. Die müßten aber natürlich erst noch produziert werden und da wäre es doch noch netter, so ging die Idee weiter, wenn man dafür extra Fotos machen würde. Irgendwas Weihnachtliches. Engel. Engel in der Großstadt.

Da fiel mir natürlich sofort die Verlobte mit ihren Engelsflügeln ein und das praktische Flachdach in St. Georg, auf das man durch das Oberlicht in ihrem Schlafzimmer gelangen kann. Und schon öffnete sich mein Mund und diese ach-so-tolle Idee rutschte raus. Leider lag ich nicht allein auf dem Sofa, sondern lehnte gemütlich an Herrn Schulte, der die Idee sofort begeistert aufgriff. Merke: Gute Ideen nie vor Zeugen äußern. Wenn überhaupt. Am besten aber gar nicht äußern.

Eine Woche später besaß ich selbst ein Paar Flügel, womit meine äußere Erscheinung endlich meinem engelsgleichen Inneren entsprach. Herr Schulte reiste mit Kamera an und Maximilian holte die Leiter aus der Abstellkammer. Bei der Vorbereitung des abendlichen Fototermins kamen mir erste, sehr ernste Zweifel. Was tragen Engel denn eigentlich so? Ein Telefonat mit der Verlobten bestätigte, was ich befürchtet hatte. Engel tragen immer dünne, weiße Hemdchen und kein Maler hat sich je Gedanken darüber gemacht, wie sie damit durch die kalte Weihnachtszeit kommen sollen.

Ich machte mir von da an nur noch Gedanken darüber, wie ich auch nur wenige Minuten in einem weißen Nachthemd bei etwa drei Grad Außentemperatur auf einem sehr zugigen Hochhausdach überstehen sollte. Denn es war schnell klar, daß sich wärmende Wäsche sofort unter dem fraglichen Hemdchen abzeichnen würde. Jegliche Form von Unterwäsche würde sich darunter abzeichnen.

Aber aus der Nummer kamen natürlich weder die Verlobte noch ich wieder raus. Maximilian und Herr Schulte waren viel zu begeistert von der Aussicht, uns mäßig bekleidet, aber dafür mit hübschen Flügeln ausgestattet auf ein Dach zu jagen, wichtigtuerisch (und natürlich in dicke Mäntel gehüllt) mit einer dicken Kamera rumzufuchteln und "Zappelt doch nicht so" zu brüllen. Dabei zappelten wir gar nicht, sondern bemühten uns redlich, aber vergeblich das Zittern und Zähneklappern zu unterdrücken.

Der Freiluftteil der Aktion dauerte etwa eine halbe Stunde und hat leider nicht das gewünschte Ergebnis gezeitigt. Die Hälfte der Bilder ist völlig verzittert und die andere Hälfte wird nicht etwa von zartrosigen Engelswangen, sondern von knallroten Frostnasen dominiert. Als mäßig gelungen kann man allenfalls noch die Bilder bezeichnen, bei denen wir uns frierend aneinander klammern. Diese Fotos wecken beim Betrachter aber nicht unbedingt Gedanken an stille und heilige Nächte (ich weiß wirklich nicht, wie meine Hand auf ihren Hintern kam) und sind somit völlig ungeeignet, ältere Verwandte zu beglücken.

Beendet wurde die Veranstaltung schließlich gewaltsam, als mein verzweifelter Blick auf ein großes Küchenmesser fiel. Merke: Auch mit engelsgleichen Geschöpfen ist nicht zu spaßen!

Nachtrag, völlig zusammenhanglos: Jim Morrison wäre heute 60 geworden. Könnte mir mal bitte jemand "Light my fire" aus dem Ohr zupfen, nachdem NDR Info das heute morgen fahrlässig da eingepflanzt hat.
Anke - 2003-12-08 15:43:36
Tausche "Light my fire" gegen "Starlight Express, Starlight Express, are you real, yes or noooooo?", das ICH seit Tagen im Ohr hab. (Ja, lach ruhig. Ich seh uns schon im Bergbaumuseum.)
-------------------------------
Tausche "Light my fire" gegen "Starlight Express, Starlight Express, are you real, yes or noooooo?", das ICH seit Tagen im Ohr hab. (Ja, lach ruhig. Ich seh uns schon im Bergbaumuseum.) Lyssa - 2003-12-08 16:43:06
Eigentlich müßtest Du mein Gelächter schon bis zu Dir hören. Ich überreiche Dir hiermit ganz hochoffiziell einen Gutschein für einen Bergbaumuseumsbesuch in meiner schönen, aber zum Glück alten Heimat Bochum. Übernachtung (nein, nicht im Schacht) natürlich eingeschlossen.
Ach neee, wat is dat schööön. Glück auf!
-------------------------------
Eigentlich müßtest Du mein Gelächter schon bis zu Dir hören. Ich überreiche Dir hiermit ganz hochoffiziell einen Gutschein für einen Bergbaumuseumsbesuch in meiner schönen, aber zum Glück alten Heimat Bochum. Übernachtung (nein, nicht im Schacht) natürlich eingeschlossen.
Ach neee, wat is dat schööön. Glück auf!
Thomas - 2003-12-08 17:08:21
Verehrte Frau Lyssa, ist dieses - einem Paradoxon sehr nahe kommende - Engelskostüm ein erneuter Versuch dem unbedarften Leser Ihre vermeintliche Unschuld zu suggerieren? ;-)
Das Foto ist jedenfalls oberpornogeil und könnte glatt das Cover zu einem neuen Tim Burton Film werden. Bekomm ich auch nen Abzug? Vielleicht mit einem Fitzelchen von Blut auf dem unschuldigen Engelskostüm?

PS Biete "Numb" von LP gegen deine Doors.
-------------------------------
Verehrte Frau Lyssa, ist dieses - einem Paradoxon sehr nahe kommende - Engelskostüm ein erneuter Versuch dem unbedarften Leser Ihre vermeintliche Unschuld zu suggerieren? ;-)
Das Foto ist jedenfalls oberpornogeil und könnte glatt das Cover zu einem neuen Tim Burton Film werden. Bekomm ich auch nen Abzug? Vielleicht mit einem Fitzelchen von Blut auf dem unschuldigen Engelskostüm?

PS Biete "Numb" von LP gegen deine Doors. Thomas - 2003-12-08 17:11:04
PPS Jetzt musst Du nur noch in dem Aufzug auf der Alterwiese mit deiner Flugratte Gassi gehen. Dann bestünde die Chance, dass man dich ob Deiner selbst und nicht wegen Deines Hundes erkennt ;-).
-------------------------------
PPS Jetzt musst Du nur noch in dem Aufzug auf der Alterwiese mit deiner Flugratte Gassi gehen. Dann bestünde die Chance, dass man dich ob Deiner selbst und nicht wegen Deines Hundes erkennt ;-). Lyssa - 2003-12-08 17:26:05
@Thomas: Abzüge können natürlich bei mir bestellt werden. Die Variante mit Blut wäre mir auch lieber gewesen, aber Herr Schulte weigerte sich zu spenden und war verdammt schnell die Leiter runter. Ich hab mit Photoshop geliebäugelt, aber das wäre ja geschummelt (soll heißen: ich bin zu blöd). Aber geh mir wech mit LP. Heiko hat schon mit Freundschaftsentzug gedroht deswegen, der alte Elektrorocker.
-------------------------------
@Thomas: Abzüge können natürlich bei mir bestellt werden. Die Variante mit Blut wäre mir auch lieber gewesen, aber Herr Schulte weigerte sich zu spenden und war verdammt schnell die Leiter runter. Ich hab mit Photoshop geliebäugelt, aber das wäre ja geschummelt (soll heißen: ich bin zu blöd). Aber geh mir wech mit LP. Heiko hat schon mit Freundschaftsentzug gedroht deswegen, der alte Elektrorocker. Marc - 2003-12-08 17:26:15
Klasse. Und in dem Fummel (inklusive Messer natürlich) jetzt bitte Kinder traumatisieren gehen. Vielleicht mit einer blutverschmierten Weihnachtsmannzipfelmütze in der anderen Hand? Ja, das hätte was...
-------------------------------
Klasse. Und in dem Fummel (inklusive Messer natürlich) jetzt bitte Kinder traumatisieren gehen. Vielleicht mit einer blutverschmierten Weihnachtsmannzipfelmütze in der anderen Hand? Ja, das hätte was... Thomas - 2003-12-08 18:57:51
Kann es sein, dass Herr S. ein Weichei, eine Spassbremse ist? ;-).
-------------------------------
Kann es sein, dass Herr S. ein Weichei, eine Spassbremse ist? ;-). Knut Budnase - 2003-12-08 18:58:26

Entzückend! Biete Photoshopbearbeitung gegen die Genehmigung für exakt einen Abdruck auf einer Weihnachtskarte. Als Zugabe gibt es kurz nach Weihnachten ein Foto einer dunkelrot-violetten, älteren, hochmoralischen Tante :-)

PS: Tausche 'Relight My Fire' (Dan Hartman) gegen 'Light My Fire' (Doors).
-------------------------------

Entzückend! Biete Photoshopbearbeitung gegen die Genehmigung für exakt einen Abdruck auf einer Weihnachtskarte. Als Zugabe gibt es kurz nach Weihnachten ein Foto einer dunkelrot-violetten, älteren, hochmoralischen Tante :-)

PS: Tausche 'Relight My Fire' (Dan Hartman) gegen 'Light My Fire' (Doors). Lyssa - 2003-12-08 19:28:43
@Thomas: Eigentlich nicht, aber es könnte sein, daß ihn der blutrünstige Ausdruck in meinen Augen erschreckt hat.
@Knut: Genehmigung mit Vergnügen erteilt. Bei Bedarf kann ich noch ein anderes, hochdramatisches Foto liefern, auf dem ich der Verlobten das Messer an den Hals halte.
-------------------------------
@Thomas: Eigentlich nicht, aber es könnte sein, daß ihn der blutrünstige Ausdruck in meinen Augen erschreckt hat.
@Knut: Genehmigung mit Vergnügen erteilt. Bei Bedarf kann ich noch ein anderes, hochdramatisches Foto liefern, auf dem ich der Verlobten das Messer an den Hals halte.
Knut Budnase - 2003-12-08 20:19:48
@Lyssa: Das hört sich hervorragend an. Ich bin höchst interessiert und kann im Gegenzug zu 95% ein violett-schwarz-bläuliches Porträt versprechen :-)
-------------------------------
@Lyssa: Das hört sich hervorragend an. Ich bin höchst interessiert und kann im Gegenzug zu 95% ein violett-schwarz-bläuliches Porträt versprechen :-) Georg - 2003-12-09 03:59:17
Auch wenn die Bilder "völlig ungeeignet sind, um ältere Verwandte zu begrüßen", würde ich mich über so eine Weihnachtskarte freuen - mal was anderes als der übliche Kitsch ;-)
-------------------------------
Auch wenn die Bilder "völlig ungeeignet sind, um ältere Verwandte zu begrüßen", würde ich mich über so eine Weihnachtskarte freuen - mal was anderes als der übliche Kitsch ;-) Georg - 2003-12-09 03:59:28
Auch wenn die Bilder "völlig ungeeignet sind, um ältere Verwandte zu beglücken", würde ich mich über so eine Weihnachtskarte freuen - mal was anderes als der übliche Kitsch ;-)
-------------------------------
Auch wenn die Bilder "völlig ungeeignet sind, um ältere Verwandte zu beglücken", würde ich mich über so eine Weihnachtskarte freuen - mal was anderes als der übliche Kitsch ;-) Thomas - 2003-12-09 04:03:04
OK, schaut mehr nach Carrier als nach einem Blutengel aus, aber für 5 Minuten Arbeit. Damit geh ich am Weihnachtsabend kleine Kinder erschrecken und behaupte, dass es keine Geschenke gibt, weil das Christkind in der Psychiatrie gelandet ist ;-).

So hätte dann auch der Herr Schulte Grund Angst zu haben ;-)
-------------------------------
OK, schaut mehr nach Carrier als nach einem Blutengel aus, aber für 5 Minuten Arbeit. Damit geh ich am Weihnachtsabend kleine Kinder erschrecken und behaupte, dass es keine Geschenke gibt, weil das Christkind in der Psychiatrie gelandet ist ;-).

So hätte dann auch der Herr Schulte Grund Angst zu haben ;-) Thomas - 2003-12-09 04:15:01
Ich bin ein IT-Bekloppter. Carrie natürlich und nicht Carrier :-)
-------------------------------
Ich bin ein IT-Bekloppter. Carrie natürlich und nicht Carrier :-) Lyssa - 2003-12-09 04:23:41
Ähm, geht auch das auch dezenter, so mit weniger Blut und so? Ich bin doch nicht mit Stephen King verwandt.
@Georg: Deshalb haben wir ja die Fotos ursprünglich gemacht. Aber ich fürchte, das Ergebnis ist doch zu weit vom üblichen Weihnachtskitsch entfernt. Wie soll die Verlobte die Frauenhand auf ihrem Hintern erklären?
-------------------------------
Ähm, geht auch das auch dezenter, so mit weniger Blut und so? Ich bin doch nicht mit Stephen King verwandt.
@Georg: Deshalb haben wir ja die Fotos ursprünglich gemacht. Aber ich fürchte, das Ergebnis ist doch zu weit vom üblichen Weihnachtskitsch entfernt. Wie soll die Verlobte die Frauenhand auf ihrem Hintern erklären?
Thomas - 2003-12-09 04:44:08
@Lyssa Hey, Du wolltest Blut, Du bekamst Blut ;-). Und wo muss ich mich eigentlich für die Abzüge eintragen?
-------------------------------
@Lyssa Hey, Du wolltest Blut, Du bekamst Blut ;-). Und wo muss ich mich eigentlich für die Abzüge eintragen? Haiko - 2003-12-09 04:54:40
@Anke, Lyssa: Übernachtungsmöglichkeiten in "ansprechendem industriehistorischen Ambiente", nicht museal aufbereitet, sondern original alt und verrottend, Raumgröße und Atmosphäre nach Wahl, können gerne gestellt werden. Die in dieser Jahreszeit erforderlichen Heizstrahler leider nicht ;-)
-------------------------------
@Anke, Lyssa: Übernachtungsmöglichkeiten in "ansprechendem industriehistorischen Ambiente", nicht museal aufbereitet, sondern original alt und verrottend, Raumgröße und Atmosphäre nach Wahl, können gerne gestellt werden. Die in dieser Jahreszeit erforderlichen Heizstrahler leider nicht ;-) Die Verlobte - 2003-12-09 05:20:46
"Merke: Gute Ideen nie vor Zeugen äußern. Wenn überhaupt. Am besten aber gar nicht äußern." Besser wär´s gewesen ;-)
-------------------------------
"Merke: Gute Ideen nie vor Zeugen äußern. Wenn überhaupt. Am besten aber gar nicht äußern." Besser wär´s gewesen ;-) Tommy - 2003-12-09 05:57:19
ich bin schon ganz gespannt auf die weihnachtskarte
-------------------------------
ich bin schon ganz gespannt auf die weihnachtskarte Tommy - 2003-12-09 09:10:23
was ist denn das für ein dolles teil da um deinen hals?
-------------------------------
was ist denn das für ein dolles teil da um deinen hals? Georg - 2003-12-09 10:15:06
(erst'ma sorry für das Doppelposting) Lyssa: Die Hand macht das Foto doch sicher erst recht ungewöhnlich ;-) Was mich noch wundert: Muß man Engel zwingend auf Dachterrassen ablichten? Hätte es denn drinnen kein Motiv gegeben?
-------------------------------
(erst'ma sorry für das Doppelposting) Lyssa: Die Hand macht das Foto doch sicher erst recht ungewöhnlich ;-) Was mich noch wundert: Muß man Engel zwingend auf Dachterrassen ablichten? Hätte es denn drinnen kein Motiv gegeben? Susanne - 2003-12-09 10:17:46
Ich möchte das Bild mit der verzweifelten Umklammerung sehen. Und den roten Nasen. All das ohne künstlerische Bearbeitung.
-------------------------------
Ich möchte das Bild mit der verzweifelten Umklammerung sehen. Und den roten Nasen. All das ohne künstlerische Bearbeitung. Olli - 2003-12-09 13:52:23
Wie war dass noch mit süßer die Englein nie singen wieder von Friede und Freud? @Knut Budnase: Für deine Tante wahrscheinlich ewiger Friede und für dne Rest hier bieten die Fotos auch so viel Freude
-------------------------------
Wie war dass noch mit süßer die Englein nie singen wieder von Friede und Freud? @Knut Budnase: Für deine Tante wahrscheinlich ewiger Friede und für dne Rest hier bieten die Fotos auch so viel Freude Olli - 2003-12-09 15:30:29
Dass mit der Freude war ausnahmsweise mal nicht ironisch gemeint
-------------------------------
Dass mit der Freude war ausnahmsweise mal nicht ironisch gemeint