2004-01-08 - 23:35 - James Bond, Paul und die Sofa-Eiche

Herzlich Willkommen zu einer weiteren Folge unserer beliebten Serie: "Der Zufall und das Blog." Heute allerdings nicht live von der Hundewiese, sondern aus meiner Mailbox. Darin landete gestern die sehr freundliche Mail eines Mannes, der ebenfalls aus Wattenscheid stammt und auf der Suche nach James Bond keinen charmanten Engländer, sondern nur mein kleines Blog fand.

Netterweise hatte er in der Signatur die URL seiner Firma angegeben, so daß ich mir sein Foto ansehen konnte. Vorteil Lyssa. Mir fiel auch innerhalb weniger Sekunden ein, wo ich den sehr freundlichen Mann schon mal gesehen hatte: auf der Hundewiese im Kruppwald (na gut, jetzt sind wir auf Umwegen doch schon wieder auf einer Hundewiese gelandet).

Noch besser konnte ich mich allerdings an seinen Rottweiler Paul erinnern. Kein Wunder, denn Paul hat sich redlich Mühe gegeben, einen unvergeßlichen ersten Eindruck zu hinterlassen. Kaum hatte er mich erspäht, verwechselte er mein linkes Bein mit einem Baum, pinkelte im hohen Bogen dagegen und trotte wieder zurück zu seinem Spielzeug.

Ich würde jetzt gerne behaupten, er habe mein Bein sicherlich mit einer zarten, jungen Birke verwechselt. Aber ich fürchte, in Wirklichkeit hat das arme Tier mein Bein nicht zuletzt dank der Hose aus frisch geschossenem braungemustertem Sofa für solide Eiche gehalten. Ja, die Wahrheit ist schmerzhaft und in diesem Fall auch noch verdammt feucht.

4 Zwischenrufe

Prev, Next

Schon gelesen?

2004-03-11 - Umzug!

2004-03-09 - Wenn man sie nur ließe ...

2004-03-08 - C.

2004-03-05 - Brot, so oder so

2004-03-04 - Aus die Maus

hosted by DiaryLand.com

James Bond, Paul und die Sofa-Eiche 2004-01-08 23:35 Herzlich Willkommen zu einer weiteren Folge unserer beliebten Serie: "Der Zufall und das Blog." Heute allerdings nicht live von der Hundewiese, sondern aus meiner Mailbox. Darin landete gestern die sehr freundliche Mail eines Mannes, der ebenfalls aus Wattenscheid stammt und auf der Suche nach James Bond keinen charmanten Engländer, sondern nur mein kleines Blog fand.

Netterweise hatte er in der Signatur die URL seiner Firma angegeben, so daß ich mir sein Foto ansehen konnte. Vorteil Lyssa. Mir fiel auch innerhalb weniger Sekunden ein, wo ich den sehr freundlichen Mann schon mal gesehen hatte: auf der Hundewiese im Kruppwald (na gut, jetzt sind wir auf Umwegen doch schon wieder auf einer Hundewiese gelandet).

Noch besser konnte ich mich allerdings an seinen Rottweiler Paul erinnern. Kein Wunder, denn Paul hat sich redlich Mühe gegeben, einen unvergeßlichen ersten Eindruck zu hinterlassen. Kaum hatte er mich erspäht, verwechselte er mein linkes Bein mit einem Baum, pinkelte im hohen Bogen dagegen und trotte wieder zurück zu seinem Spielzeug.

Ich würde jetzt gerne behaupten, er habe mein Bein sicherlich mit einer zarten, jungen Birke verwechselt. Aber ich fürchte, in Wirklichkeit hat das arme Tier mein Bein nicht zuletzt dank der Hose aus frisch geschossenem braungemustertem Sofa für solide Eiche gehalten. Ja, die Wahrheit ist schmerzhaft und in diesem Fall auch noch verdammt feucht.

thirtysomething - 2004-01-08 18:29:54
ach lyssa, hunde sind ein riesen-kommunikator! und mit einem baum bin ich auch schon häufiger verwechselt worden. sich ab und zu bewegen hilft.... am wochenende wird umgezogen und sobald meine hundedame und ich sicher und warm installiert sind, freu ich mich auf einen hundespaziergang mit dir und hysterisch-pitti. a guat's neues - by the way -
-------------------------------
ach lyssa, hunde sind ein riesen-kommunikator! und mit einem baum bin ich auch schon häufiger verwechselt worden. sich ab und zu bewegen hilft.... am wochenende wird umgezogen und sobald meine hundedame und ich sicher und warm installiert sind, freu ich mich auf einen hundespaziergang mit dir und hysterisch-pitti. a guat's neues - by the way - Jeremin - 2004-01-09 08:42:49
So viel ich weiß, "sehen" Hunde ihre Welt mehr durch die Nase. Bist Du also absolut sicher, dass...
-------------------------------
So viel ich weiß, "sehen" Hunde ihre Welt mehr durch die Nase. Bist Du also absolut sicher, dass... Olli - 2004-01-09 12:07:56
Hunde sehen die Welt ja nicht nur durch die Nase, sondern markieren ja auf diese Art und Weise auch ihr Revier. Vielleicht wollte Paula also nur sagen, dass du jetzt ihr gehörst und einen netten kleinen Verkupplungsversuch zwischen dir und ihrem Herrchen starten. Im weiteren ein gutes neues Jahr
-------------------------------
Hunde sehen die Welt ja nicht nur durch die Nase, sondern markieren ja auf diese Art und Weise auch ihr Revier. Vielleicht wollte Paula also nur sagen, dass du jetzt ihr gehörst und einen netten kleinen Verkupplungsversuch zwischen dir und ihrem Herrchen starten. Im weiteren ein gutes neues Jahr Olli - 2004-01-09 12:08:50
korrigier: Weiteren natürlich
-------------------------------
korrigier: Weiteren natürlich